Das ist in meiner Querflöten-Tasche

Ich habe lange nach einer Tasche gesucht, die groß genug ist ohne es dabei so aussehen zu lassen, als ob ich für eine ganze Woche verreisen möchte. Außerdem sollte sie genügend Verstaumöglichkeiten für alle Kleinteile bieten.

Außerdem mag ich es nicht, wenn die Flöte seitlich transportiert wird. In 90% der Flötentaschen wird die Querflöte liegend auf der langen schmalen Seite im Koffer transportiert. Meiner Meinung nach haben auch die professionellen Querflötenkoffer immer ein kleines Spiel, so dass die Flöte darin immer leicht hin und her rutscht bzw. schlägt und das gerade auf den für Stößen so empfindlichen Achsverbindungen. 

Dies ist mir besonders aufgefallen, als mein Koffer eine Macke abbekam. In dieser Zeit habe ich die Flöte nur liegend (auf der langen breiten Seite) transportiert. Mittlerweile ist der Schaden des Koffers behoben worden, aber diese Zeit hat mich für die Bewegungen sensibilisiert, die auf die Flöte in den herkömmlichen Taschen wirken.

Continue reading „Das ist in meiner Querflöten-Tasche“