Meine Unterrichtsvorstellung und -philosophie

Ich unterrichte mittlerweile schon rund zwanzig Jahre Querflötenschüler, von Anfängern bis hin zu Schülern, die sich auf die Aufnahmeprüfung für ein Musikstudium vorbereiten.

Mein Anspruch ist es Dich dort abzuholen, wo Du gerade stehst, dich individuell zu fördern und dir so zu helfen das Beste aus deinem Flötenspiel herauszuholen.

Wir werden, passend zu deinem jeweiligen Kenntnisstand (Anfänger, Fortgeschrittener, Wiedereinsteiger), nicht nur das Querflöte spielen erlernen/verbessern, sondern auch Themengebiete wie Musiktheorie, Musikgeschichte und Gehörbildung behandeln.

Daneben ist es meine Herzensangelegenheit nicht nur die offensichtlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten des Flötenspiels zu vermitteln, sondern dir Musik auch als persönliches Ausdrucksmittel näher zu bringen. Frei nach dem Motto: „Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Leistungen

Basisausbildung und Intensivkurs

Workshops, Registerproben, Ensemble-Coaching

Basisausbildung (Anfänger und Fortgeschrittene)

Ich vermittle dir die Grundlagen des Querflötenspiels, hierbei verfolge ich ein ganzheitliches Konzept, daher beschäftigen wir uns selbstverständlich auch mit Notenlesen, Gehörbildung, Atemtechnik und Musiktheorie. Weiterhin liegt ein Fokus meines Unterrichts darauf ein besseres Körpergefühl zu entwickeln. Ich lasse dazu einfache Techniken aus Yoga, Alexander Technik oder auch Feldenkrais einfließen, um beispielsweise eine freiere Atmung, bessere Haltung oder flüssigere Technik zu fördern.

Jeder Schüler erhält einen umfangreichen Unterrichtsordner, welcher für jedes Schulhalbjahr mit Material zu den Themen Atmung, Technik, Körpergefühl, Theorie, Lernspielen... individuell für jeden gefüllt wird.

Der Unterricht wird grundsätzlich als Einzelunterricht abgehalten, auf Wunsch ist auch Unterricht in Kleingruppen möglich (2-3 Personen).

Intensivkurs (Wiedereinsteiger, erwachsene Fortgeschrittene und Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung)

Bei diesem Unterrichtsmodell handelt es sich um einen kurzen Intensivunterricht. Dieser eignet sich z.B. für Schülern, die nach einigen Jahren Pause zur Querflöte zurück gefunden haben. Oder auch für langjährige begeisterte und ambitionierte Hobbymusiker, die auf der Suche nach neuen Zielen und Herausforderungen sind, sich aber aufgrund ihrer momentanen beruflichen oder privaten Situation nicht vorstellen können längerfristig wöchentlichen Querflötenunterricht zu nehmen.

Eine weitere Zielgruppe für den Intensivkurs sind Flötisten, die sich auf eine Aufnahmeprüfung vorbereiten und zusätzliche Inspirationen und Anstöße, neben ihrem momentanen Instrumentallehrer suchen.

Der Intensivkurs dauert in der Regel 6-10 Unterrichtsstunden, bei denen wir uns z.B. alle 14 Tage oder alle drei Wochen sehen. Den genauen Turnus können wir individuell abstimmen.

Du erhälst von mir im Anschluss umfangreiches Material in Form eines Unterrichtsordners, welcher dir als Leitfaden und Übeanstoß für die Zeit nach unserem Intensivkurs dienen wird.

Workshops, Registerproben, Ensemble-Coaching

Ich bin regelmäßig als Dozentin für Registerproben gefragt und freue mich wenn ihr mich zu eurem Probewochenende bzw. eurem Registerprobentermin einladet und ich mit euch das Konzertprogramm erarbeiten kann und euch wertvolle Tipps und Tricks hierzu geben kann!

Daneben halte ich Workshops zu eurem Wunsch-Flötenthema. Wir können gerne gemeinsam ein Programm erarbeiten und auf eure Wünsche zuschneiden. Oder wie wäre es wenn ich euch einen Vormittag mit der Technik „Mehr Klang durch Entspannung“ vertraut mache? Hierbei verbinden wir z.B. einfache körperliche Übungen aus Yoga und Alexandertechnik mit verschiedenen Atemübungen, wodurch wir einen volleren und schöneren Querflötenton ohne körperliche Anstrengung erzielen können.

 

Gerne lerne ich auch euer Flöten-Ensemble kennen und erarbeite in ein paar Proben euer Programm für euren nächsten Auftritt mit euch.

Kostenlose Kennenlernstunde

Bei den Unterrichtsmodellen Basisausbildung und Intensivkurs gibt es immer eine kostenlose Kennenlernstunde zu Beginn. Dabei kannst du dich vergewissern, ob die Chemie zwischen uns passt.

Preise

Meine Stundensätze sende ich dir gerne auf Anfrage unverbindlich zu.

Unterrichtsort

Der Unterricht bei den Unterrichtsmodellen Basisausbildung und Intensivkurs findet in 56220 Urmitz/Rhein statt.

Querflötenunterricht wäre somit grundsätzlich denkbar, wenn du in Koblenz und Umgebung wohnst oder auch wenn du aus dem Landkreis Mayen-Koblenz und den angrenzenden Landkreisen kommst.

Für Registerproben, Workshops und Ensemble-Coachings komme ich gerne zu dir/euch. Hierzu fahre ich nach Bedarf auch größere Strecken als das oben genannte "Einzugsgebiet", es wird allerdings eine Fahrkostenpauschale erhoben werden.

Fragen?

Ich freue mich auf deine Nachricht und stehe dir bei Fragen zu meinem Unterrichtsangebot gerne zur Verfügung.