Ideen für den Querflötenunterricht: Übungsordner

Anfangs des Jahres habe ich meinen Unterricht ein wenig umgestellt und eine der Neuerungen war die Einführung der bunten Unterrichtsordner. Sie sind für jeden meiner Schüler individuell zusammengestellt und enthalten Übungsblätter, Infotexte, Etüden und Repertoire.

Ausstattung für Querflöten-Anfänger

In diesem Blogpost möchte ich mich an alle Anfänger auf der Querflöte wenden und einen kurzen Überblick über das benötigte Material geben.

Wenn Du den Wunsch hast Querflöte zu lernen, solltest Du zuerst einen guten Querflöten-Lehrer finden. Auch wenn Online-Unterricht oder Skype-Kurse bei fortgeschrittenen Schülern durchaus ihr Berechtigung haben, ist das meiner Meinung nach nicht der richtige Weg um Flöte von Beginn an zu lernen.

Frage im Instrumentenladen in deiner Stadt nach oder werde Mitglied in einem örtlichen (Blas-)Orchester. Beides sind gute Anlaufstellen, die dir entsprechende Kontakte zu Lehrern vermitteln können. 

Continue reading „Ausstattung für Querflöten-Anfänger“

Liebeserklärung an das Metronom

Liebeserklärung an das Metronom?! Ok, das ist auf jeden Fall der packendste Titel meiner Blogbeiträge bisher 😉 Könnte man ja beinahe schon als Clickbaiting einstufen 🙂  Aber Spaß beiseite, ich liebe es tatsächlich mit dem Metronom zu üben und versuche natürlich auch meine Schüler damit anzustecken. 

Beim Üben von schwierigen Stellen ist es unerlässlich diese

Continue reading „Liebeserklärung an das Metronom“

Das ist in meiner Querflöten-Tasche

Ich habe lange nach einer Tasche gesucht, die groß genug ist ohne es dabei so aussehen zu lassen, als ob ich für eine ganze Woche verreisen möchte. Außerdem sollte sie genügend Verstaumöglichkeiten für alle Kleinteile bieten.

Außerdem mag ich es nicht, wenn die Flöte seitlich transportiert wird. In 90% der Flötentaschen wird die Querflöte liegend auf der langen schmalen Seite im Koffer transportiert. Meiner Meinung nach haben auch die professionellen Querflötenkoffer immer ein kleines Spiel, so dass die Flöte darin immer leicht hin und her rutscht bzw. schlägt und das gerade auf den für Stößen so empfindlichen Achsverbindungen. 

Dies ist mir besonders aufgefallen, als mein Koffer eine Macke abbekam. In dieser Zeit habe ich die Flöte nur liegend (auf der langen breiten Seite) transportiert. Mittlerweile ist der Schaden des Koffers behoben worden, aber diese Zeit hat mich für die Bewegungen sensibilisiert, die auf die Flöte in den herkömmlichen Taschen wirken.

Continue reading „Das ist in meiner Querflöten-Tasche“