Ausstattung für Querflöten-Anfänger

In diesem Blogpost möchte ich mich an alle Anfänger auf der Querflöte wenden und einen kurzen Überblick über das benötigte Material geben.

Wenn Du den Wunsch hast Querflöte zu lernen, solltest Du zuerst einen guten Querflöten-Lehrer finden. Auch wenn Online-Unterricht oder Skype-Kurse bei fortgeschrittenen Schülern durchaus ihr Berechtigung haben, ist das meiner Meinung nach nicht der richtige Weg um Flöte von Beginn an zu lernen.

Frage im Instrumentenladen in deiner Stadt nach oder werde Mitglied in einem örtlichen (Blas-)Orchester. Beides sind gute Anlaufstellen, die dir entsprechende Kontakte zu Lehrern vermitteln können. 

Continue reading „Ausstattung für Querflöten-Anfänger“

Liebeserklärung an das Metronom

Liebeserklärung an das Metronom?! Ok, das ist auf jeden Fall der packendste Titel meiner Blogbeiträge bisher 😉 Könnte man ja beinahe schon als Clickbaiting einstufen 🙂  Aber Spaß beiseite, ich liebe es tatsächlich mit dem Metronom zu üben und versuche natürlich auch meine Schüler damit anzustecken. 

Beim Üben von schwierigen Stellen ist es unerlässlich diese

Continue reading „Liebeserklärung an das Metronom“

Ziele schaffen – Besseres Üben

Wenn man jede Woche zum Querflötenunterricht geht, sei es z.B. zur Musikschule oder auch später während des Musikstudiums, hat man immer ein festes Ziel vor Augen. Ja diese nächste Unterrichtsstunde ist immer nur ein Miniziel, aber man muss seine Stücke und Übungen jedesmal vorbereiten und weiter erarbeiten.

Wenn man aber dann mal raus ist aus diesem festen Zeitplan, muss man sich die Ziele eigenständig erarbeiten. Ohne Ziele dümpelt man so vor sich hin, so ist mein Gefühl zumindest. Ich erschaffe mir gerne selbst Ziele und versuche aktiv aus der flötistischen Komfortzone herauszukommen.

Wie kannst auch Du dir eigene Ziele außerhalb des Flötenunterrichts setzen und so zielgerichteter und besser zu üben? Ich habe einige Ideen gesammelt, die mir auch schon weitergeholfen haben.

Continue reading „Ziele schaffen – Besseres Üben“

Instrumentalschüler im Teenageralter motivieren

Das Teenie-Alter ist eine schwierige Zeit und von vielen persönlichen Veränderungen geprägt. Nicht selten hören die Schüler in diesem Alter mit dem Musikunterricht auf und hängen ihr Instrument an den Nagel. Bedenkt man den Druck in der Schule und den Freizeitstress, den viele Jugendliche haben, ist es nachvollziehbar, dass die meisten sich nun auf ein oder zwei Hobbies beschränken möchten. 

Oft hört man unter Instrumentallehrern Sätze wie: „Wenn Du sie erst mal über das Alter von 15 oder 16 hinaus gehalten hast, bleiben sie sicher dabei.“ Aber wie haben wir als Lehrer im Unterricht einen Einfluss darauf? Wie können wir die Jugendlichen unterstützen und dazu beitragen, dass sie ihr Instrument weiterhin mit Freude und Motivation spielen und darin vielleicht sogar einen schönen Ausgleich zum Alltag zu finden??

Continue reading „Instrumentalschüler im Teenageralter motivieren“

Hausaufgabenhefte im Instrumentalunterricht

Alle meine Schüler bitte ich in der Kennenlernstunde ab der zweiten Unterrichtsstunde ein Hausaufgabenheft mitzubringen. Das Heft kann jedes Format und jede Dicke haben – von Schulheften über Glitzer-Kladden bis hin zu schicken Notizbüchern mit kunstvollem Ledereinband ist da alles dabei und alle erfüllen ihren Zweck.

Continue reading „Hausaufgabenhefte im Instrumentalunterricht“